Ausbildung &
Fortbildung

Das Sehen ist der primäre Sinn, der von Menschen genutzt wird, und kann 85 % bis 90 % der sensorischen Verarbeitungsprozesse während des Lernens, sportlicher Aktivitäten, im Strassverkehr etc. ausmachen.
 
DynamicEye ist deutschlandweit Pionier und Marktführer im Bereich von Schulungen, Screenings und Trainings rund um die Themen visuelle Wahrnehmung und Kognition. Unser Kernelement ist hierbei die Ausbildung von Visual- und Kognitionstrainern. Das Konzept hat sich seit vielen Jahren bewährt und das Curriculum wird regelmäßig entsprechend aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse angepasst.

Unsere Ausbildungs- und Fortbildungsreihe existiert seit 2005. Unser Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und darauf aufbauendem individualisiertem Training der visuellen Fähigkeiten. 

Unser Ausbildungs- und Fortbildungsprogramm wird vom Bundesverband für visuelles & kognitives Training e.V. (BVKT e.V.) angeboten und von DynamicEye durchgeführt.

Aktuelle Informationen 2021

Sowohl inhaltlich als auch strukturell wird die Ausbildung kontinuierlich überarbeitet . In diesem Zuge erfährt unsere Ausbildung ab 2020 einige neue bedeutsame Erweiterungen:

Vertiefende Aspekte der Wahrnehmungspsychologie
Screening und Training der kognitiv relevanten Funktionen
Kommunikation von und im Visualtraining
Neue Prüfungsmodalitäten

Um dem erweiterten Curriculum und Prüfungsprozess ausreichend Raum zu geben, wird die Ausbildung von 8 auf insgesamt 12 Tage erweitert.
Für Teilnehmer der vorherigen Ausbildung bieten wir bei Interesse ein Aufbaumodul mit den neuen Inhalten an, so dass eine Wiederholung der gesamten Ausbildung nicht notwendig ist.

Dem Visual- und Kognitionstrainer bietet sich ein breites Kundenfeld an:

 
  • Sportler: Athletisch sind viele Sportler auf Top-Niveau ähnlich austrainiert. Entscheidend sind die visuellen und kognitiven Leistungen, welche wir gezielt durch unser Training verbessern z.B: Auge-Hand-Koordination, Reaktion, Timing, Peripherie, Blick für freie Räume, Distanz- und Geschwindigkeitseinschätzung…. Gute visuelle und kognitive Leistungsfähigkeit ist auch Teil von Unfall- bzw. Verletzungsprophylaxe.
  • Schulkinder: Gerade die nachwachsende Generation wächst in einer für unser Sehen sehr gesundheitsgefährdenden Umwelt auf. Visuelle Wahrnehmungsstörungen werden diagnostiziert und mit einem entsprechenden Trainingsprogramm behoben. z.B. Konzentrationsmangel, Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, AD(H)S…
  • Unternehmen: Durch unsere präventive Maßnahmen beugen wir gesundheitlichen Problemen vor, welche durch ekzessive Naharbeit begünstigt werden – z.B. Trockener Augen, Schulter-Nacken-Schmerzen, verschwommenes Sehen, Migräne …
  • Patienten: Nach Schlaganfall oder Gehirnerschütterung und bei anderen neurologischen Erkrankungen bieten wir entsprechendes optometrisches Reha-Training an. z.B. return-to-play/work/school, Gesichtsfehldoptimierung, Auge-Hand-Koordination
  • Senioren: Bessere Reaktionsfähigkeit und Überblick im Strassenverkehr, weniger Sturz- bzw. Verletzungsgefahr

Wer kann Visual- und Kognitionstrainer werden:

Fortbildung Personenkreis

keine explizite Vorbildung notwendig, gute Kenntnisse der deutschen Sprache, Mindestalter 18 Jahre

Ausbildung Personenkreis

Trainer, Physiotherapeuten, Augenoptiker. Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Lerntherapeuten, Gesundheitsberater etc.

Inhalte:

Modul I
 
  • Einführung Visualtraining
  • Grundlagen Optik, Anatomie und Fehlsichtigkeiten
  • Physiologie und neurologische Grundlagen des Sehens
  • Optometrisches Diagnostik nach Skeffington
  • Übungen
Modul II
 
  • Erstellen von visuellen Leistungsprofilen
  • Erstellen von Trainingsplänen
  • Trainingssteuerung
  • Visualtraining bei Fehlsichtigkeiten
  • Visualtraining für Schulkinder
  • Presbyopietraining
  • Visualtraining bei „Computer Vision Syndrome“
Modul III
 
  • Exekutive Funktionen
  • Kognition
  • Sportartspezifische Visual Skills und SportsVision-Training
  • ViCo-Trainingsformen
  • Neuro-optometrische Trainingsformen

Kundenstimmen:

Aktuelle Termine

Termine für das 1. Halbjahr 2021

Unsere Termine gelten sofern die derzeitige Coronaregeln die Aus- und Fortbildung erlaube!