Gute Augen
sind „Game Changer“

Athleten trainieren sehr hart und über viele Jahre hinweg, um erfolgreich zu sein. Zusammen mit einem Team von Trainern trainieren sie ihre Kraft, Kondition, Koordination, Technik, achten auf ihre Ernährung, lernen mental stark zu sein, etc. Ebenso wichtig ist aber auch das Zusammenspiel zwischen Auge und Gehirn als Grundvoraussetzung für die Handlungskette:

Sehen – Denken – Handeln!

In Zusammenarbeit mit vielen Profisportlern haben wir unser ViCo-Trainingsprogramm entwickelt. Sportler lernen durch individuelle Trainingspläne, Übungen und Leistungserfassung

die richtige Interpretation der visuellen Informationen (input)

die bestmögliche Entscheidung unter Stress und Druck zu treffen (output)

Für wen eignet sich das ViCo-Training?

Sportler, die sich persönlich weiterentwickeln möchten

Spitzen-und Hochleistungssportler*innen, die über Konkurrenz hinauswachsen möchten

Alle, die Ihre sportliche Leistung, Sehfähigkeit und kognitive Flexibilität steigern wollen

Unfallprophylaxe und nach Gehirnerschütterung Training und Begleitung „Return-to-play“

Gute Augen sind „Game Changer“

Im Sport passieren oft Fehler, weil wir visuelle Informationen falsch interpretieren oder zu lange brauchen, um diese zu verarbeiten. Denn im Sport gilt: Wir müssen schnell entscheiden. Dafür benötigen wir ein ausgezeichnetes Sehvermögen. Wir fördern die visuellen und kognitiven Bereiche, die für sportliche Höchstleistungen nötig sind.

Dynamisches Sehen

Präzise Verfolgung des Balles

Peripheres Sehen

Einschätzung der Distanz und Geschwindigkeit

Timing

Hand/Auge/Fuß-Koordination

Antizipation

Reaktionsfähigkeit

Visuelle Ausdauer und Konzentration

Handlungsschnelligkeit

Inhibition

Kognitive Flexibilität

Unser ViCoTraining deckt diese Bereiche ab und passt diese nach den individuellen Anforderungen der Sportart an.Während des Trainings erfassen wir die Leistung und dokumentieren die Fortschritte in einem eigenen Leistungsprofil für jeden Athleten und jede Athletin. Viele unserer SportsVision-Geräte sind computergestützt und erfassen automatisch alle Trainingswerte. Wir wissen also jederzeit, wo die Stärken und Schwächen sind und können entsprechend reagieren und den Plan anpassen.